Destination
Daten
Reisedaten hinzufügen
Charter-Typ (Bareboat, mit Skipper, mit Crew)
Mit oder ohne Skipper
-
0 - 15+ m
0 - 400+ PS
2004 - 2024
Fügen Sie Daten hinzu, um Ihr Boot zum besten Preis zu finden
+100 Boote verfügbar
Miete Boot ohne Führerschein  trancredi Blu Max 19 Pro anno 2022 Castellammare del Golfo
Castellammare del Golfo
4.8
 (15)

trancredi - Blu Max 19 Pro anno 2022 | 7 Personen (2022)

7
Premiumpartner
Ohne Skipper

Ab 100 € pro Tag

Miete Boot ohne Führerschein  Aquabat Sportline 19 Ghiffa
Ghiffa
5.0
 (6)

Aquabat - Sportline 19 | 6 Personen (2023)

6
Premiumpartner
Ohne Skipper

Ab 280 € pro Tag

Miete Segelboot Beneteau Oceanis 34 Nettuno
Nettuno
4.1
 (7)

Beneteau - Oceanis 34 | 7 Personen (2023)

7
7
Ohne Skipper

Ab 343 € pro Tag

Miete Segelboot Jeanneau Sun odyssei 43 Elba
Elba
4.7
 (16)

Jeanneau - Sun odyssei 43 | 10 Personen (2004)

10
4
Premiumpartner
Mit Skipper

Ab 400 € pro Tag

Miete Motorboot Mimi libeccio Peschiera del Garda
Peschiera del Garda
5.0
 (20)

Mimi - libeccio | 6 Personen (2021)

6
2
Premiumpartner
Mit Skipper

Ab 899 € pro Tag

Miete Motorboot Idea Marine idea 58 Italien
Rabatt
Italien
Neu

Idea Marine - idea 58 | 7 Personen (2024)

7
Mit oder ohne Skipper

Ab 130 € pro Tag

Miete Katamaran Lagoon Lagoon 400 S2 Punta Ala
Rabatt
Punta Ala
5.0
 (7)

Lagoon - Lagoon 400 S2 | 12 Personen (2017)

12
12
Premiumpartner
Mit oder ohne Skipper

Ab 557 € pro Tag

Miete Katamaran Lagoon 421 Italien
Italien

Lagoon - 421 | 12 Personen (2015)

12
9
Mit Skipper

Ab 843 € pro Tag

Miete Motoryacht Baglietto Navetta Bocca di Magra
Bocca di Magra
5.0
 (5)

Baglietto - Navetta | 1 Person (1975)

1
10
Premiumpartner
Mit Skipper

Ab 2.000 € pro Tag

Miete Boot ohne Führerschein  T. BOAT CABIN 21 FREEWAY Cagliari
Cagliari
4.8
 (41)

T. BOAT - CABIN 21 FREEWAY | 6 Personen (2010)

6
Premiumpartner
Mit oder ohne Skipper

Ab 250 € pro Tag

Miete Boot ohne Führerschein  Stradivarius S62 Castellammare del Golfo
Castellammare del Golfo
Neu

Stradivarius - S62 | 8 Personen (2024)

8
Premiumpartner
Mit oder ohne Skipper

Ab 180 € pro Tag

Miete Segelboot Dufour 460 GL Portisco
Portisco
Neu

Dufour - 460 GL | 10 Personen (2019)

10
10
Ohne Skipper

Miete Segelboot Beneteau Oceanis 35.1 Marina Di Portorosa
Marina Di Portorosa
0.0
 (1)

Beneteau - Oceanis 35.1 | 10 Personen (2020)

10
8
Premiumpartner
Mit Skipper

Ab 293 € pro Tag

Miete Motorboot Squalo Squalo 36s Vieste
Vieste
4.9
 (3)

Squalo - Squalo 36s | 12 Personen (2023)

12
1
Premiumpartner
Mit Skipper

Ab 1.080 € pro Tag

Miete Motorboot Salpa laver 38.50 Santa Maria di Leuca
Santa Maria di Leuca
4.8
 (4)

Salpa laver - 38.50 | 10 Personen (2012)

10
Premiumpartner
Mit Skipper

Ab 950 € pro Tag

Miete Boot ohne Führerschein  Capelli Tempest 570 Bisceglie
Bisceglie
5.0
 (12)

Capelli - Tempest 570 | 8 Personen (2022)

8
Premiumpartner
Mit oder ohne Skipper

Ab 180 € pro Tag

Miete Boot ohne Führerschein  tancredi blu max pro 19 anno 2022 Castellammare del Golfo
Castellammare del Golfo
4.9
 (7)

tancredi - blu max pro 19 anno 2022 | 7 Personen (2022)

7
Premiumpartner
Ohne Skipper

Ab 100 € pro Tag

Miete Segelboot Bavaria Cruiser 50 Punta Ala
Punta Ala
Neu

Bavaria - Cruiser 50 | 12 Personen (2012)

12
10
Ohne Skipper

Ab 407 € pro Tag

  • ...

Boot mieten in Italien - ein Abenteuer

Italien gehört zweifellos zu einem der beliebtesten Reiseziele im Süden Europas. Jedes Jahr reisen zahlreiche Touristen aus der ganzen Welt nach Italien, um dessen Schönheit und Flair zu genießen. Neben dem einzigartigen historischen und kulturellen Reichtum, erwarten Sie gastfreundliche Menschen sowie phänomenale kulinarische Köstlichkeiten. Mit einer beeindruckenden Küstenlänge von ca. 7500 Kilometern bietet Italien alles, was das Herz eines Seglers begehrt. Perfekte Voraussetzungen also, um ein Boot in Italien zu mieten und die Vielfalt des Landes von der Wasserseite zu erkunden.

Wie viel kostet es, ein Boot in Italien zu mieten?

Die Preise der Boote variieren je nach verschiedenen Faktoren, wie z. B. den Bootstyp, seine Ausstattung und Extras, ob Sie mit oder ohne Skipper mieten, wo Sie fahren, in welcher Saison, usw. Normalerweise kann die Miete eines Schlauchboots für einen Tag zwischen 80 € und 1000 € pro Tag betragen. Ein Motorboot für vier Personen gibt es ab 100 € pro Tag in der Nebensaison. Eine kleine Yacht bekommt man ab ca. 1200 € pro Tag, wobei die größeren nur wochenweise und immer mit Besatzung gechartert werden und teurer sind. Die wöchentliche Vermietung ist auch bei Katamaranen und einigen Segelbooten üblich. Sie können Segelboote ab ca. 1000 € pro Woche mieten. Fragen Sie nach den Extras und Bedingungen.

Was ist alles im Preis inbegriffen?

Grundsätzlich sind im Preis meistens der Bootspreis an sich und oft auch die Reinigungskosten. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Kosten für den Treibstoff, sowie gegebenenfalls einen Skipper meist nicht im Mietpreis inbegriffen.

Wie sind die Klima- und Wetterbedingungen in Italien?

Auf der italienischen Halbinsel finden Sie eine Vielzahl verschiedener Klimazonen vor. Dabei ist das gemäßigte Klima vorherrschend. Im Norden weist das Klima jedoch für an die Alpen grenzende Länder typische Merkmale auf. Das Klima im Süden zeigt aufgrund der Nähe zu Nordafrika eher subtropische Eigenschaften auf.

Demnach hängen die Wetterbedingungen in Italien sehr stark davon ab, wo Sie mit Ihrem Boot unterwegs sind. Im Tyrrhenischen Meer sind die Sommer heiß und die Winter mild. Die Adria ist im Sommer wärmer und in der Regel trockener und eignet sich daher ideal für längere Törns. Sizilien und Sardinien bieten Ihnen lange, warme und trockene Sommer und werden so zu einem beliebten Urlaubsziel für Bootsliebhaber. Die durchschnittlichen Temperaturen im Sommer liegen in Mittelitalien bei 26 º C bis 28 º C, während diese in Kalabrien und auf den Inseln bei über 30 º C liegen - perfekt für alle Sonnenhungrigen!

Wo kann man in Italien ein Boot mieten?

Farbenprächtige Orte, wilde Inseln und bezaubernde Seen - Italien ist ein wahres Bootsparadies. Mieten Sie ein Boot an der Amalfiküste, auf Sardinien, Sizilien, am Comer See oder am Gardasee.

Welches Boot sollte man in Italien auswählen?

Die Bootstypen, die am häufigsten in Italien vermietet werden, sind Segelboote, Motorboote, Katamarane und Rib-Boote. Wählen Sie den Bootstyp aus, der Ihren Bedürfnissen am nächsten kommt.

Welche Sehenswürdigkeiten kann man mit einem Bootscharter in Italien anlaufen?

Die italienische Halbinsel, die vom Mittelmeer und der Adria umschlossen wird, bietet eine fantastische Vielfalt an Reisezielen für diejenigen, die es lieben, auf einem Boot zu reisen. Auf der Seite der Adria erwartet Sie die Lagune von Venedig, Heimat der großen Seefahrer. Die Region Venetien im nordöstlichen Italien, die sich von den Dolomiten bis zur Adria erstreckt, eignet sich hervorragend, um ein Hausboot in Italien zu mieten. Oder die süditalienische Region Apulien, die den Absatz des italienischen "Stiefels" bildet und berühmt für ihre weiß getünchten Häuser ist. Aber auch Salento, eine 100 km lange und 40 km breite Halbinsel im äußersten Südosten Italiens eignet sich hervorragend für Ihren Bootscharter.

Im Tyrrhenischen Meer, dem Teil des Mittelmeers westlich der Apenninhalbinsel zwischen den Inseln Sardinien, Korsika und Sizilien, können Sie wählen, ob Sie Ihren Törn auf einem Segelboot entlang der Küsten Liguriens, Inspiration für viele Dichter, oder lieber auf den eindrucksvollen Gewässern der toskanischen Küste und um die Insel Elba unternehmen möchten.

Traumhaft schön und abwechslungsreich sind die Gewässer rund um die Insel Sardinien. Mieten Sie ein Boot auf Sardinien und erkunden Sie wilde Küsten und wunderschöne Strände. Oder begeben Sie sich in Sizilien auf Entdeckungstour, dort wo die Sonne das ganze Jahr über scheint. Die zwei größten Inseln des Mittelmeers warten nur darauf, von Ihnen erobert zu werden!

Wie sind die Kapazitäten der Boote in Italien?

In Italien gibt es eine vielfältige Auswahl an Booten, die zur Miete angeboten werden. Die Kapazitäten der Boote variieren je nach Typ und Größe. In den Küstenregionen und beliebten Wassersportgebieten wie der Amalfiküste, Sardinien oder Sizilien finden Sie eine breite Palette an Booten mit unterschiedlichen Kapazitäten.

Es gibt kleine Motorboote, die Platz für 2-4 Personen bieten, sowie größere Segel- oder Motorboote, die Platz für bis zu 12 Personen oder mehr haben können. Für größere Gruppen oder Familien gibt es auch geräumigere Yachten und Katamarane mit entsprechend größerer Kapazität. Bei der Auswahl eines Boots ist es wichtig, die maximale Passagierkapazität zu beachten, um sicherzustellen, dass ausreichend Platz für alle Mitreisenden vorhanden ist.

Boot mieten in Italien - mit oder ohne Skipper?

Beim Boot mieten in Italien haben Sie die Möglichkeit, sowohl Boote mit als auch ohne Skipper zu wählen. Wenn Sie über ausreichende Erfahrung im Bootfahren verfügen und im Besitz eines gültigen Bootsführerscheins sind, können Sie in der Regel ein Boot ohne Skipper mieten. Dies ermöglicht Ihnen maximale Flexibilität und Freiheit, die Gewässer Italiens auf eigene Faust zu erkunden. Es ist jedoch wichtig, die geltenden Gesetze und Vorschriften für das Befahren der italienischen Gewässer zu beachten.

Wenn Sie hingegen nicht über ausreichende Kenntnisse im Bootfahren verfügen oder einfach nur einen entspannten Urlaub ohne die Verantwortung des Steuerns eines Bootes genießen möchten, können Sie ein Boot mit Skipper mieten. Ein erfahrener Skipper übernimmt die Navigation und kümmert sich um alle Aspekte des Bootsfahrens, während Sie die malerische Küste Italiens und andere attraktive Ziele genießen können.

Gut zu wissen

Verfügbare Boote:7983 verfügbare Boote
Beliebte Bootstypen:Motorboot, Boot ohne Führerschein, Segelboot
Durchschnittspreis:186 € pro Tag
Preis Nebensaison520 € pro Tag
Höchstpreis:560 € pro Tag
Marken:Marinello, Jeanneau und mehr

Mieten Sie einen anderen Bootstyp in Italien

Sie interessieren sich für ein boot in Italien?
Sehen Sie sich weitere Boote an, die Sie auf unserer Webseite mieten können

Bewertungen unserer Kunden
4,9 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 147415 Bewertungen
Alle Bewertungen sehen