Boot mieten Kassel mit Führerschein oder ohne

Destination
Daten
Reisedaten hinzufügen
Charter-Typ (Bareboat, mit Skipper, mit Crew)
Mit oder ohne Skipper
0 - 1.200 €+
0 - 60+ m
0 - 400+ PS
2004 - 2025
100 max. km
6 Boote verfügbar

BlueSloep - 140 | 4 Personen (4.38m)

Kassel
4
Mit oder ohne Skipper

Ab € 299 am Tag

Weitere Boote in der Nähe sehen
Diese Boote sind rund um Kassel, Deutschland verfügbar

Chaparral - Signature 240 | 8 Personen (7.3m)

Deutschland
8
Ohne Skipper
Privat

Ab € 350 am Tag

Sobusiak Yacht Yard - Laguna 700 | 6 Personen (7m)

Deutschland
6
Ohne Skipper

Ab € 199 am Tag

Olympic - 450 CC | 5 Personen (4.52m)

Salzkotten
5
Ohne Skipper

Ab € 70 am Tag

Olympic - 450 CC | 5 Personen (4.52m)

Salzkotten
5
Ohne Skipper

Ab € 60 am Tag

Aqua Royal - 680 | 6 Personen (6.8m)

Seesen
6
Ohne Skipper

Ab € 171 am Tag

Boot mieten Kassel: Kultur und Geschichte erleben

In Kassel bietet sich die faszinierende Möglichkeit, die Fulda und ihre malerischen Uferlandschaften mit einem gemieteten Boot zu erkunden. Von historischen Anlegestellen wie dem Fulda Park oder entlang der Fulda-Promenade können Sie die natürliche Schönheit und das kulturelle Erbe Kassels vom Wasser aus genießen. Eine Bootstour in Kassel ist nicht nur ein Weg zur Entspannung, sondern ermöglicht auch ein eindrucksvolles Erlebnis der historischen und kulturellen Vielfalt der Stadt. Dabei entstehen unvergessliche Erinnerungen an diese charmante und geschichtsträchtige Stadt an der Fulda.

Was sind die Kosten für einen Bootcharter in Kassel?

Die Preisspanne für das Chartern eines Bootes in Kassel ist von verschiedenen Faktoren, wie dem gewählten Bootstyp, der Mietdauer, der Saison sowie den zusätzlich inkludierten Dienstleistungen, abhängig. Das Mieten eines Bootes mit Skipper kostet zusätzlich noch zwischen 150 € und 200 €.

Wie hoch ist der Preis, um ein Boot für einen Tag in Kassel zu mieten?

  • kleinere Motorboote: ab 160 € pro Tag
  • große Motorboote und Segelboote: ab 350 € pro Tag
  • Luxusyachten: ab 1.000 € pro Tag

Welche Jahreszeit ist die beste, um ein Boot in Kassel zu mieten?

Die beste Jahreszeit, um in Kassel ein Boot zu mieten, hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und dem gewünschten Erlebnis ab.

Im Frühling, wenn die Natur zum Leben erwacht, ist die Landschaft entlang der Fulda besonders reizvoll. Die Temperaturen sind angenehm und die Natur zeigt sich in ihrem frischen Grün. Diese Zeit ist ideal für ruhige Bootsfahrten und zum Genießen der aufblühenden Umgebung.

Der Sommer ist natürlich die beliebteste Zeit für Bootstouren. Die warmen Temperaturen und der blaue Himmel laden zu längeren Ausflügen auf dem Wasser ein. Es ist die perfekte Zeit, um die Sonne zu genießen und die lebendige Atmosphäre in und um Kassel zu erleben. Allerdings ist es auch die Zeit, in der mehr Menschen dieselbe Idee haben, was zu belebteren Wasserwegen führen kann.

Der Herbst hat seinen eigenen Charme mit dem bunten Laub an den Ufern der Fulda. Die kühleren, aber immer noch angenehmen Temperaturen machen Bootsfahrten zu einer entspannten Angelegenheit. Die geringere Anzahl an Touristen sorgt für eine ruhigere Atmosphäre auf dem Wasser.

Im Winter werden Bootsfahrten in Kassel seltener angeboten, und die kühleren Temperaturen sind für viele weniger ansprechend. Jedoch können klare, sonnige Wintertage durchaus für eine stimmungsvolle Bootsfahrt geeignet sein, vorausgesetzt, die Wetterbedingungen erlauben es.

Was kann man in Kassel mit dem gemieteten Boot entdecken?

Mit einem gemieteten Boot in Kassel können Sie einige faszinierende Destinationen entdecken und die einzigartige Landschaft entlang der Fulda erleben:

  • Orangerie und Karlsaue: Eine Bootsfahrt entlang der Karlsaue bietet einen herrlichen Blick auf die barocke Orangerie und den weitläufigen Park, der sich entlang des Flusses erstreckt. Die Karlsaue ist ein zentraler Bestandteil der Kasseler Kultur und bietet neben ihrer Schönheit auch zahlreiche Kunst- und Naturerlebnisse.
  • Fuldaaue Park: Dieser Park ist ein beliebtes Naherholungsgebiet in Kassel und ideal für eine entspannte Bootsfahrt. Mit seinen grünen Wiesen und ruhigen Ufern bietet er eine perfekte Kulisse für eine Pause oder ein Picknick am Wasser.
  • Siebenbergen Insel: Die idyllische Insel Siebenbergen, bekannt für ihren Botanischen Garten, ist vom Wasser aus ein besonders schönes Ziel. Hier können Sie die vielfältige Pflanzenwelt bewundern und die ruhige Atmosphäre genießen.
  • Wasserspiele im Bergpark Wilhelmshöhe: Obwohl die berühmten Wasserspiele des Bergparks Wilhelmshöhe nicht direkt mit dem Boot erreichbar sind, bietet eine Fahrt in diese Richtung einen beeindruckenden Blick auf das UNESCO-Weltkulturerbe, insbesondere auf das imposante Schloss Wilhelmshöhe.
  • Fuldauferweg: Entlang des Fuldauferwegs können Sie zahlreiche malerische Ansichten Kassels vom Wasser aus genießen. Der Weg führt vorbei an verschiedenen Stadtteilen und bietet einen Einblick in das vielfältige Stadtbild.
  • Flusslandschaft der Fulda: Die Fahrt auf der Fulda ermöglicht es, die reizvolle Flusslandschaft mit ihrer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt zu entdecken. Sie bietet eine friedliche Auszeit vom städtischen Trubel.
Eine Bootstour in Kassel ist somit eine ideale Möglichkeit, die Stadt und ihre Umgebung aus einer neuen Perspektive zu erleben, sei es durch das Erkunden kultureller Sehenswürdigkeiten oder das Eintauchen in die Natur entlang des Flusses.

Wie ist die Kapazität der Boote in Kassel?

In Kassel können Sie aus einer Vielfalt von Booten wählen, deren Kapazitäten unterschiedliche Bedürfnisse und Gruppengrößen abdecken. Kleine Ruder- und Tretboote, ideal für Paare oder kleine Gruppen, bieten Platz für etwa 2 bis 4 Personen und eignen sich perfekt für gemütliche Fahrten entlang der Fulda. Für diejenigen, die das Segeln bevorzugen, stehen Segelboote zur Verfügung, deren Kapazität je nach Größe zwischen 4 und 6 Personen liegt, was sie zu einer guten Wahl für Familienausflüge oder kleine Freundesgruppen macht. Motorboote in Kassel bieten mehr Raum und Komfort; kleinere Modelle können 4 bis 6 Personen aufnehmen, während größere Boote für 8 bis 12 Personen oder mehr ausgelegt sind, ideal für größere Gruppen oder spezielle Anlässe.

Ein Boot mit oder ohne Skipper in Kassel mieten?

In Kassel haben Sie die Möglichkeit, ein Boot sowohl mit als auch ohne Skipper zu mieten, je nach Ihren Vorlieben und Fähigkeiten.

Wenn Sie sich entscheiden, ein Boot ohne Skipper zu mieten, auch bekannt als Bareboat-Charter, sollten Sie über ausreichende Kenntnisse im Bootsfahren verfügen und je nach Bootstyp möglicherweise einen entsprechenden Führerschein besitzen. Diese Option bietet Ihnen die Freiheit und Flexibilität, die Fulda nach eigenem Ermessen zu erkunden und Ihre eigene Route zu gestalten. Es ist ideal für diejenigen, die gerne selbst am Steuer stehen und ein individuelles Abenteuer auf dem Wasser erleben möchten.

Andererseits, wenn Sie ein Boot mit Skipper mieten, können Sie sich entspannt zurücklehnen und die Fahrt genießen, ohne sich um die Navigation kümmern zu müssen. Ein erfahrener Skipper führt Sie zu den schönsten Stellen entlang des Flusses und kümmert sich um alle Aspekte der Bootsführung. Diese Option ist besonders für Bootsfahranfänger oder diejenigen geeignet, die sich ganz auf die Landschaft und die Erfahrung konzentrieren möchten, ohne sich Gedanken über die Steuerung des Bootes machen zu müssen.

Destinationen in der Nähe von Kassel

In Kassel stehen zahlreiche Boote zur Miete zu Verfügung. Sehen Sie weitere Boote in der Umgebung.

Bewertungen unserer Kunden
4.9 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 144391 Bewertungen