Boot mieten Kopenhagen mit Führerschein oder ohne

Destination
Daten
Reisedaten hinzufügen
Charter-Typ (Bareboat, mit Skipper, mit Crew)
Mit oder ohne Skipper
0 - 1.200 €+
0 - 60+ m
0 - 400+ PS
2004 - 2025
100 max. km
Keine Ergebnisse. Versuchen Sie, die Filter zu ändern.

Hausboot mieten Kopenhagen: städtischen Charme erleben

Kopenhagen, mit seinen malerischen Kanälen und dem lebendigen Stadtbild, ist ein ideales Ziel für alle, die eine einzigartige Städtereise erleben möchten. Bekannt für seine farbenfrohen Häuser, die historische Architektur und das reiche kulturelle Erbe, bietet Kopenhagen perfekte Bedingungen für einen aufregenden Urlaub mit dem gemieteten Boot. Auf den Wasserwegen der Stadt können Sie die Hauptstadt Dänemarks vom Wasser aus erkunden, an charmanten Uferpromenaden anlegen und die pulsierende Atmosphäre der Stadt genießen. Das Mieten eines Hausbootes ermöglicht es Ihnen, Kopenhagen in einem entspannten Tempo zu entdecken und dabei die Schönheit der Stadt aus einer ganz neuen Perspektive zu erleben.

Finden Sie das ideale Hausboot für Ihren nächsten Urlaub

In Kopenhagen erwartet Sie eine vielfältige Auswahl an Hausbooten! Entdecken Sie das perfekte Boot für Ihren Traumurlaub und genießen Sie ein unvergleichliches Erlebnis auf den malerischen Gewässern der Region!

Kapazität: Anzahl der Personen auf dem Boot

Die Kapazität von Hausbooten in Kopenhagen variiert je nach Größe und Bauart des Bootes. Generell können kleinere Hausboote dort 2 bis 4 Personen aufnehmen, während größere Exemplare Raum für 6 bis 10 Personen oder mehr bieten. Es ist ratsam, sich vorab beim Vermieter über die genauen Spezifikationen des Hausbootes zu informieren, um sicherzustellen, dass es den eigenen Anforderungen entspricht. In Kopenhagen finden sich Hausboote, die speziell für Familien oder größere Gruppen geeignet sind, aber auch solche, die perfekt für Paare oder kleine Reisegruppen konzipiert sind.

Durchschnittsgeschwindigkeit und PS der Boote

In Kopenhagen, wo das Bootfahren in den Kanälen und umliegenden Gewässern eine beliebte Freizeitaktivität ist, sind die Hausboote in der Regel auf eine ruhige und entspannte Fortbewegung ausgelegt. Die Durchschnittsgeschwindigkeit dieser Boote liegt meist bei etwa 6 bis 8 km/h. Diese moderate Geschwindigkeit ermöglicht es den Bootsfahrern, die malerischen Ansichten der Stadt sicher und ohne Eile zu genießen.

Was die Motorleistung angeht, so variieren die PS (Pferdestärken) der Motoren je nach Bootstyp. Häufig sind die Motoren von Hausbooten in Kopenhagen in einem Bereich von etwa 10 bis 20 PS angesiedelt. Diese Motorstärke ist ausreichend, um eine stabile und angenehme Fahrt entlang der städtischen Wasserwege zu gewährleisten, ohne dabei die ruhige Atmosphäre zu stören.

Wie viel kostet es, ein Hausboot in Kopenhagen zu chartern?

  • Kleine bis mittelgroße Hausboote: Diese können je nach Ausstattung und Saison zwischen etwa 150 und 300 Euro pro Tag kosten.
  • Größere oder luxuriösere Hausboote: Für diese kann der Preis bis zu 450 Euro oder mehr pro Tag betragen.
  • Wochenpreise: Für eine Woche kann man mit Kosten zwischen etwa 700 und 2.500 Euro rechnen.
  • Nebenkosten: Zusätzlich zu den Mietkosten können Kosten für Treibstoff, Endreinigung, Kaution und möglicherweise für einen Skipper anfallen, falls man selbst keinen Führerschein hat.
  • Saisonabhängigkeit: In der Hochsaison (Frühling bis Frühherbst) sind die Preise in der Regel höher als in der Nebensaison.

Benötigen Sie einen Führerschein, um ein Hausboot in Kopenhagen zu mieten?

In Kopenhagen benötigen Sie in der Regel keinen speziellen Bootsführerschein, um ein Hausboot zu mieten. Die meisten Bootsvermieter bieten eine ausführliche Einweisung in die Handhabung und Navigation des Hausboots an. Diese Einweisung beinhaltet in der Regel grundlegende Informationen zur Steuerung des Bootes, zu den Verkehrsregeln auf den Wasserwegen und zu Sicherheitsmaßnahmen.

Es ist wichtig, dass der Mieter sich während der Einweisung mit den grundlegenden Aspekten des Bootfahrens vertraut macht, besonders wenn er keine oder wenig Erfahrung hat. Die Bootsvermieter sorgen in der Regel dafür, dass die Mieter sich sicher und kompetent fühlen, bevor sie aufs Wasser gehen.

Zusätzlich ist es ratsam, sich mit den lokalen Vorschriften und Bedingungen für das Bootfahren in Kopenhagen vertraut zu machen. Einige Bootsverleihe könnten spezifische Anforderungen stellen, wie beispielsweise eine Mindestaltergrenze oder bestimmte Regeln für das Führen eines Bootes.

Wo kann man in Kopenhagen Boot fahren?

In Kopenhagen bieten sich mehrere attraktive Wasserwege für Hausbootfahrten an. Zu den beliebtesten Gebieten gehören:

Die Kopenhagener Kanäle: Diese Kanäle durchziehen das Stadtzentrum und bieten eine großartige Möglichkeit, die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser aus zu erleben. Dazu gehören der Nyhavn, der Christianshavn Kanal und der Kanal rund um die Insel Slotsholmen.

Der Hafen von Kopenhagen: Die Fahrt durch den Hafen ermöglicht es Ihnen, einen Blick auf die moderne Architektur und die lebendige Atmosphäre der Stadt zu werfen. Hier können Sie auch Sehenswürdigkeiten wie die Oper, die Kleine Meerjungfrau und das königliche Schloss Amalienborg sehen.

Die Küstengebiete rund um Kopenhagen: Eine Fahrt entlang der Küste bietet eine andere Perspektive auf die Stadt und ihre Umgebung. Sie können nördlich in Richtung der malerischen Küstenorte wie Charlottenlund und Klampenborg fahren oder südlich in Richtung der Strände von Amager.

Diese Routen bieten nicht nur spektakuläre Ausblicke auf die Stadt und ihre Architektur, sondern auch die Möglichkeit, die kulturelle Vielfalt Kopenhagens vom Wasser aus zu genießen.

Welche ist die beste Saison, um ein Hausboot in Kopenhagen zu mieten?

Die beste Saison, um ein Hausboot in Kopenhagen zu mieten, ist üblicherweise der Sommer, speziell die Monate von Juni bis August. In dieser Zeit genießen Sie das angenehmste Wetter mit milden bis warmen Temperaturen und längeren Tageslichtstunden. Dieses Klima ist ideal für Bootsfahrten und ermöglicht es Ihnen, die zahlreichen Sehenswürdigkeiten und die schöne Umgebung in vollen Zügen zu genießen.

Der Sommer ist auch die Zeit, in der Kopenhagen am lebhaftesten ist, mit einer Vielzahl von Veranstaltungen, Festivals und Aktivitäten im Freien. Die Wasserwege sind belebt und bieten eine großartige Möglichkeit, die Stadt aus einer einzigartigen Perspektive zu erleben.

Allerdings ist zu beachten, dass der Sommer auch die Haupttouristensaison in Kopenhagen ist, was zu höherer Nachfrage und möglicherweise höheren Preisen für Hausbootmieten führen kann. Für diejenigen, die eine ruhigere Erfahrung bevorzugen, könnten der späte Frühling (Mai) oder der frühe Herbst (September) gute Alternativen sein. In diesen Zeiträumen ist das Wetter immer noch angenehm, obwohl etwas weniger vorhersehbar, und die Stadt ist weniger überfüllt.

Wo liegen die Kosten für eine Boot -Miete mit Skipper /Crew in Kopenhagen ?

Die Preise, um ein/eine Boot in Kopenhagen zu mieten, liegen zwischen 220,00 € und 2.335,00 € täglich. Durchschnittlich kann pro Tag mit 1.195,00 € gerechnet werden, auch wenn viele Faktoren bei der letzendlichen Summe eine Rolle spielen. Die Hinzunahme eines Skippers oder hinzukommender Treibstoff können den Preis steigen lassen.

hausboot in der Nähe von Kopenhagen mieten

In Kopenhagen sind hausboot zur Miete verfügbar. Entdecken Sie weitere Boote in der Umgebung.

Bewertungen unserer Kunden
4.9 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 144391 Bewertungen