Destination
Daten
Reisedaten hinzufügen
Charter-Typ (Bareboat, mit Skipper, mit Crew)
Mit oder ohne Skipper
-
0 - 15+ m
0 - 400+ PS
2004 - 2024
Fügen Sie Daten hinzu, um Ihr Boot zum besten Preis zu finden
4 Boote verfügbar
Miete Katamaran Fountaine Pajot Helia 44 Turks- und Caicosinseln
Turks- und Caicosinseln
Neu

Fountaine Pajot - Helia 44 | 18 Personen (2016)

18
10
Mit Skipper

Ab 3.571 € pro Tag

Miete Katamaran Fountaine Pajot Lucia 40 Turks- und Caicosinseln
Turks- und Caicosinseln

Fountaine Pajot - Lucia 40 | 10 Personen (2016)

10
4
Mit Skipper

Ab 3.071 € pro Tag

Miete Motorboot Glacier Bay Cat Turks- und Caicosinseln
Turks- und Caicosinseln

Glacier Bay - Cat | 8 Personen (2012)

8
Mit Skipper

Ab 1.895 € pro Tag

Miete Motorboot Fjord 38 Xpress Providenciales
Providenciales
5.0
 (4)

Fjord - 38 Xpress | 10 Personen (2019)

10
1
Mit Skipper

Ab 2.995 € pro Tag

Boot mieten auf den Turks- und Caicosinseln – unsere Tipps


Die Turks- und Caicosinseln sind ein traumhaftes Segelparadies im Atlantischen Ozean. Sie setzen sich aus den zwei Inselgruppen den Turks- und den Caicosinseln zusammen. Als Ausläufer der Bahamas, gehören die Turks- und Caicosinseln zur Karibik und ziehen viele Segelurlauber an, die die karibischen Gewässer entdecken möchten. Das Gebiet besteht aus ungefähr 40 kleinen Inseln und einigen unbewohnten Riffen. Die Inseln Providenciales und Grand Turk beherbergen die Mehrheit der Bevölkerung der Turks- und Caicosinseln und stellen aus diesem Grund auch die wichtigsten Orte des Tourismus dar. Mieten Sie bei Natual ein Boot, entdecken Sie das glasklare, türkisblaue Wasser, tauchen Sie mit bunten Fischarten und entspannen Sie am Strand. Ein Bootsurlaub auf den Turks- und Caicosinseln ist mit Sicherheit die richtige Wahl!

Häfen und Sehenswürdigkeiten auf den Turks- und Caicosinseln


Eine der meist entwickelten Inseln der Turks- und Caicos-Inseln ist Providenciales. Sie sollten ein erfahrener Segler sein, denn auf dem Weg zu dieser Insel müssen Sie eine seichte Lagune durchqueren, die eine anspruchsvolle Fahrt erfordert. Wer nach Providenciales reist, der wird vor allem Ruhe und Entspannung finden. Entfliehen Sie dem Alltag und entspannen Sie am wunderbaren Strand Grace Bay. Unternehmen Sie einen Spaziergang, entdecken Sie die unzähligen großen Hotels und sammeln Sie wunderschöne Muscheln am Strand. Außerdem gibt es dort ein langes Korallenriff, in welchem man beim Tauchen die schönsten Unterwassertiere und Plfanzenarten entdecken kann. 
Eine weitere schöne Insel, die Sie bei einem Besuch der Turks- und Caicosinseln nicht verpassen sollten, ist die Hauptinsel Grand Turk. Dort finden Sie unzählige historische Bauten, Ruinen, Kolonialgebäude und sogar das National Museum befindet sich auf Grand Turk. Die Hauptattraktion auf Grand Turk ist jedoch das Tauchen. Im ungefähr 2500 Meter großen Korallenriff können Sie die Schöhheit des Meeres hautnah erleben. Für erfahrene Taucher lohnt sich außerdem ein Tauchgang bei South Caicos. Hier liegt auf 16 Metern Tiefe ein Flugzeugwrack, sehr beeindruckend! Doch auf South Caicos gibt es noch mehr zu entdecken! Hier liegt zum Beispiel der Cockburn Harbour, der beste Naturhafen der Caicosinseln. Auf South Caicos sollten Sie unbedingt von den frisch gefangen Meeresfrüchten kosten, denn South Caicos bildet die Fischer-Hauptstadt der Inseln.
Wer ein Boot auf den Turks- und Caicosinseln mietet, der sollte in keinem Fall einen besonderen Höhepunkt verpassen: Segeln Sie über die bekannte Caicos-Bank im Osten von West-Caicos. Hier seglt man über das freie Wasser, welches nur ungefähr 3 Meter tief ist. So kann man im glasklaren, türkisblauen Wasser die Korallenköpfe und feinen Steinchen unter Wasser erkennen. Versäumen Sie auf keinen Fall ein erfrischendes Bad im kühlen Nass! 
Wer im im Frühjar, zwischen Januar und März, mit dem Boot auf den Turks- und Caicosinseln unterwegs ist, der sollte vom Polarmeer aus kommend, an den Inseln Richtung der Silverbanks oder Mouchoir Banks segeln. Dort kann man zu dieser Zeit nämlich Buckelwale beobachten, die dort her kommen, um ihre Jungen zu gebähren. An den Silverbanks darf man sogar mit den Walen schnorcheln, ein unvergessliches Erlebnis!

Klima und Windverhältnisse auf den Turks- und Caicosinseln


Für Sommerliebhaber ist die Hochsaison die beste Reisezeit auf den Turks- und Caicosinseln. Von Juni bis Oktober liegen die Temperaturen durchschnittlich bei 28-29 Grad und die Wassertemperatur eignet sich hervorragend zum Schwimmen. Die beste Reise- und Segelzeit liegt jedoch im Frühjahr. Von Januar bis Mai liegen die Temperaturen durchschnittlich bei ungeähr 26 Grad. Diese Bedingungne werdern Ihren Segelurlaub zu einem tollen Erlebnis machen! Wenn Sie auf den Turks- und Caicosinseln mit dem Boot unterwegs sind, sollten Sie in jedem Fall die Wetterberichte im Auge behalten. Die Inseln liegen in der Zugrichtung der Wirbelstürme. Auch wenn diese in großer Entfernung an ihnen vorbeiziehen, kann es gelegentlich und besonders in den Herbstmonaten zu heftigen Stürmen und Regenfällen kommen. Gemieden werden sollten die Monate September bis November, da zu dieser Zeit Hurrikansaison auf den Turks- und Caicosinseln herrscht. Die beste Zeit zum Segeln liegt zwischen Dezember und April.

Anreise


Am einfachsten lässt sich eine Anreise mit dem Flugzeug gestalten. Je nachdem, wo Sie ein Boot auf den Turks- und Caicosinseln mieten, bieten sich verschiedene Zielflughäfen an. Es gibt zum Beispiel den Providenciales International Airport auf Providenciales, an dem die meisten internationalen Flüge der Inseln ankommen. Außerdem können Sie den South Caicos Airport auf South Caicos oder den Salt Cay Airport auf Salt Cay ansteuern. Günstige Flüge werden zum Beispiel von American Airlines, British Airways oder Delta Air Lines angeboten. Von Deutschland aus erreichen Sie die Turks- und Caicosinseln am besten mit einem Zwischenstopp in Miami, London oder Nassau. 
Auch eine Anreise mit der Fähre ist möglich. Die wichtigsten Häfen befinden sich in Cockburn Harbour auf Süd-Caicos, auf Salt Cay, auf Grand Turk und auf Providenciales. Die Fährunternehmen Fred Olsen Cruises oder Carnival Cruise Lines verbinden zum Beispiel die USA mit diesen Inseln. 

Gut zu wissen

Verfügbare Boote:20 verfügbare Boote
Beliebte Bootstypen:Motorboot, Yacht, Katamaran
Durchschnittspreis:400 € pro Tag
Preis Nebensaison3.287 € pro Tag
Höchstpreis:3.800 € pro Tag
Marken:Bavaria, Marinello und mehr
Bewertungen unserer Kunden
4,9 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 145197 Bewertungen
Alle Bewertungen sehen